Fridays for Future

Media

Freitags für die Zukunft: Die Gruppe Greenpeace Mülheim-Oberhausen hat sich am 15. März am internationalen Klimastreik #FridaysForFuture beteiligt und sich der Demonstration in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf angeschlossen.

Gemeinsam mit Jugendlchen in über 120 Ländern sind die Umweltaktivisten der Greenpeacegruppe Mülheim-Oberhausen am 15. März auf die Straße gegangen, um sich für eine Wende in der Klimapolitik einzusetzen. Bundesweit demonstrierten 300.000 Menschen in ca. 200 Städten. Sie unterstützten damit die bislang größte „Friday for Future“-Aktion, seit die Protestwelle der 16-jährigen schwedischen Klimaaktivisten Greta Thunberg auch durch Deutschland rollt.

Weiterführende Links

Zur Internetseite von FridaysForFuture

Tags