Fair Flair in Mülheim

Media

Am Himmelfahrts-Donnerstag fand in Mülheim wieder der Umweltmarkt "Fair Flair" statt. Von 10 bis 18 Uhr konnten sich Interessierte Besucher an der Ruhr an den vielen verschiedenen Ständen des Marktes über nachhaltige Produkte, Projekte und Initiativen informieren. Auch Greenpeace war mit einem Stand vertreten und informierte zum Thema Plastikmüll in den Meeren und zum Thema Meeresschutz.

Am unserem Stand konnten Kinder Stoffbeutel bemahlen und mitnehemen - als Alternative zu Plastikbeuteln. Außerdem gab es viele Informationen zum Thema Meere und Plastik in den Meeren, es wurden Unterschriften gesammelt, Flyer verteilt und viele gute Gespräche geführt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal Fair Flair in Mülheim!

 

Weiterführende Links

Meereschützer werden
Fair Flair Mülheim