Wer wir sind

Medien

Was machen statt immer nur darüber zu reden - unter diesem Credo haben sich 2010 in den Tür an Tür liegenden Ruhrgebietsstädten Mülheim an der Ruhr und Oberhausen Leute zusammengetan, die sich für Umweltschutz engagieren. Heute zählt unsere Greenpeace-Gruppe rund 20 Ehrenamtliche, die auch - psst, aus umliegenden Nachbarstädten kommen.

Wir sind eine von mehr als 100 Ehrenamtsgruppen bundesweit, in denen sich Männer und Frauen, Kinder und Senioren unentgeltlich für den Schutz des Klimas, der Meere und der Urwälder, den Einsatz Erneuerbarer Energien und einen nachhaltigen Konsum einsetzen.

Was wir machen

Wir setzen bei Fahrradtouren ein Zeichen gegen Ölbohrungen in der Arktis, informieren in Kaufhäusern über Chemie in Kleidung und rufen bei Mahnwachen und Demonstrationen zur Energiewende auf. Wir recherchieren Hintergründe, suchen das Gespräch mit unseren Mitbürgern und unterstützen Greenpeace tatkräftig bei bundesweiten und internationalen Aktionen. Wir möchten weder belehren noch erziehen - unser Ziel ist es, dass diese Themen eine breite Öffentlichkeit erreichen und zum Gesprächsstoff werden. Gemäß den Grundsätzen von Greenpeace arbeiten wir gewaltfrei, parteipolitisch unabhängig und international orientiert.

Unsere bisherigen Aktionen gibt's hier im Überblick

Macht mit

Schaut bei uns im Greenpeace-Büro vorbei! Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19 Uhr im Agenda-Lokal am Löhberg 28 in Mülheim an der Ruhr (alte Ruhrapotheke).

Noch Fragen?

Ruft an oder schreibt uns!